Dieses Buch handelt davon, was sich die Menschen in den verschiedenen historischen Epochen und unterschiedlichen Kulturen unter einer Stadt vorgestellt haben, und wie sich diese Vorstellungen im Laufe der Zeit verändert haben.

Das Buch enthält viele Abbildungen, Zeichnungen und Graphiken, manche sogar aus dem Mittelalter, aber auch Illustrationen aus Science-Fiction-Büchern und Bilder aus Filmen, dazu Zeichnungen von mir und von meinem Freund, dem Architekten Sema Tschermajew. Außerdem gibt es darin Stadtpläne, die sich Kinder ausgedacht haben. Wie in den anderen Büchern dieser Reihe findest du viel Platz für dich selbst, zum Zeichnen, Träumen und Fantasieren. Du kannst gleich damit anfangen, die Stadt zu bauen, in der du gerne leben möchtest.